5 x schön wandern im Sauerland

You are currently viewing 5 x schön wandern im Sauerland

Das Sauerland ist ein fantastisches Reiseziel für Wanderer. Weite Wälder, leuchtend grüne Wiesen, idyllische Bäche, schöne Aussichten und Dörfer mit schwarz-weißen Fachwerkhäusern sorgen für abwechslungsreiche Wanderrouten. Das Sauerland ist ein schön hügelige Wandergebiet in Deutschland, was bedeutet, dass man beim Wandern immer wieder tolle Aussichten hat. Und obwohl die Gegend ideal für einen kurzen oder langen Wanderurlaub ist, sind die Wege nicht überlaufen. Und schon gar nicht auf diesen fünf Strecken. Das sind meine Favoriten, vielleicht sogar die schönsten Wanderungen im Sauerland.

1. Schwedensteig in Westfeld

Beeindruckende Aussichten, geheimnisvolle Wälder und regionaltypische Fachwerkarchitektur: Das alles gibt es auf diesem Wanderweg im Schmallenberger Sauerland zu sehen. Nicht umsonst wurde der Schwedensteig zu einem der Premiumwanderwege gekürt, er ist eine der schönsten Wanderungen im Sauerland. Du startest im Zentrum von Westfeld und machst sofort einen großen Anstieg über den Weserberg. Anschließend führt die Route nach Osten zum Naturschutzgebiet Rehhecke, einem Wacholderwald mit alten Buchen, Zwergstrauchheiden und seltenen Pflanzen- und Tierarten. Auf keinen Fall verpassen: die Waldsofas, hölzerne Liegestühle mit fantastischer Aussicht.

Vom Hubertusstein aus folgt man zunächst der Heidenstraße steil hinauf zum Gipfel auf ca. 766 m, wo man eine weitere fantastische Aussicht hat. Dann folgst du der Heidenstraße bis zu den Alten Schanzen und wenn du dort rechts abbiegst, erreichst du die Schwedenhütte. Wenn du Glück hast, hat diese gemütliche Skihütte geöffnet. Wenn nicht, lohnt es sich trotzdem, hier eine Pause einzulegen und die Aussicht zu genießen. Du wanderst dann abwechselnd durch den Wald und am Waldrand entlang zurück nach Westfeld.

Der Schwedensteig ist eine schöne, abwechslungsreiche Wanderung. Wald, Heide, Felder, Felsen, Aussichten: Diese Wanderroute hat alles zu bieten. Für mich ist diese Route eines der besten Beispiele dafür, warum es so viel Spaß macht, im Sauerland zu wandern. Es ist eine schöne Strecke, es gibt viel zu sehen und trotzdem ist sie nicht überlaufen. Köstlich!

Und was hat der Name auf sich – gab es wirklich Schweden im Sauerland? Ja, in der Tat! Zum Schutz der alten Handelsstraße von Köln über Kassel nach Leipzig (der sogenannten Heidenstraße) wurden vor tausend Jahren mehrere Bollwerke zum Schutz des Klosters Grafschaft errichtet. Diese sogenannten Schwedenschanzen verloren ihren Namen nach dem Dreißigjährigen Krieg, als die Schweden nicht mehr so willkommene Gäste waren. Aber der Name dieser Wanderroute erinnert an die ehemaligen Festungsanlagen.

Der Schwedensteig in Kürze

🕑 Wandeltijd: ca. 4 uur

⟷ Afstand: 14,8 km

↗️ Hoogtemeters: 468 m

💡 Eisen: conditie

💪🏻 Moeilijkheid: gemiddeld

📌 Startpunt: SGV-Wanderportal in het centrum van Westfeld (kleine parkeerplaats)

🚍 OV: Bus S40 (Schmallenberg – Winterberg)

2. Der Goldene Pfad auf der Niedersfelder Hochheide

Die beste Zeit für diese Wanderung ist natürlich, wenn das Heidekraut im Spätsommer blüht. Die Hochheide von Niedersfeld bei Winterberg verwandelt sich dann in ein violettes Blütenmeer und man traut seinen Augen kaum, wenn man dort spazieren geht. Es ist wirklich schön zu sehen! Der Rundwanderweg „Goldener Pfad“ führt etwa fünf Kilometer durch die Niedersfelder Hochheide.

Auf der Wanderroute gibt es mehrere Stationen, die dazu einladen, sich zu entspannen und die Landschaft auf sich wirken zu lassen. Sie enthalten Fragen, Informationen oder einfach einen anregenden Text. Du hast darauf keine Lust? Kein Problem. Die Stationen wurden so gestaltet, dass sie so wenig wie möglich auffallen und von der schönen Landschaft ablenken. Du kannst also auch daran vorbei wandern und einfach die blühende Heide und den schönen Wanderweg im Sauerland genießen.

Und wenn du Glück hast, treffst du auch den Hirten mit seiner Schaf- und Ziegenherde. Ein schöner Anblick inmitten der lila Heide!

Der Goldene Pfad in Kürze

🕑 Wandeltijd: ca. 1,5 uur

⟷ Afstand: 5 km

↗️ Hoogtemeters: 70 m

💡 Eisen: geen

💪🏻 Moeilijkheid: gemakkelijk

📌 Startpunt: Parkplatz Hochheide Niedersfeld

🚍 OV: helaas niet

3. Sorper Panoramapfad in Schmallenberg

Wahrscheinlich hast du noch nie etwas vom Sorpetal gehört. Das sollte sich jetzt ändern, denn in diesem Tal im Sauerland kann man wunderbar wandern. Er liegt am Fuße des Kahlen Asten und ist ein weiterer Geheimtipp für viele begeisterte Wanderer. Es ist mir ein Rätsel, warum diese Wanderung normalerweise nicht in den Listen der schönsten Wanderwege im Sauerland auftaucht.

Der „Sorper Panoramapfad“ schlängelt sich durch das Tal der Sorpe. Den plätschernden Fluss bekommt man auf jeden Fall ein paar Mal zu sehen. Neben dichten Nadel- und Laubwäldern, kleinen Dörfern und… Panoramablick, natürlich! Und als wir in dem ehemaligen Steinbruch ankamen, verstanden wir auch, warum er auf der Sauerland-Website verwunschen genannt wird. Die Natur hat wieder die Oberhand gewonnen, und der Waldweg befindet sich zwischen den hoch aufragenden Bäumen. Ebenfalls unterhaltsam: ein Halt in der Kunstschmiede Klute. Der Weg führt direkt durch den Skulpturengarten und für ein paar Euro kann man auch einen Blick in die Galerie werfen.

Sorper Panoramapfad in Kürze

🕑 Wandeltijd: ca. 3,5 uur

⟷ Afstand: 12,6 km

↗️ Hoogtemeters: 280 m

💡 Eisen: geen

💪🏻 Moeilijkheid: gemakkelijk

📌 Startpunt: wandelparkeerplaats Niedersorpe

🚍 OV: met de Wanderbus vanuit Schmallenberg naar Winkhausen en met de Ruf-Taxi naar Niedersorpe

4. Bödenfelder Hollenpfad im Schmallenberger Sauerland

Online wird diese Wanderung gerne als Familienwanderung bezeichnet. Wahrscheinlich wegen der märchenhaften Geschichte, die mit dem Spaziergang verbunden ist, und der Tatsache, dass es auf dem Spaziergang einen Spielplatz gibt. Aber hey, diese Wanderung lohnt sich auch wirklich, wenn man ohne Kinder wandert. Die fast 10 km lange Route Bödenfelder Hollenpfad führt hauptsächlich durch den Wald. Mit Holzbrücken überqueren Sie immer wieder den plätschernden Fluss, und die dichten Laubwälder wirken zuweilen fast geheimnisvoll.

Vielleicht liegt das auch an der Geschichte, die die Stadt Bödenfeld begleitet. Der Sage nach lebten vor Jahren kleine Fabelwesen namens Hollen in Bödenfeld und versteckten zahlreiche funkelnde Edelsteine in einem Felsen am Anfang des Dorfes. Die gutmütigen Fabelwesen halfen Menschen in Not und schenkten einem Mädchen an einem guten Tag sogar einen funkelnden Edelstein. Als gierige Menschen die Höhle stürmten, flohen die Hollen und wurden nie wieder gesehen. Natürlich kannst du dir die Felsen immer ansehen, wenn du sie sowieso siehst 😉

Der Bödenfelder Hollenpfad in Kürze

🕑 Langlauftijd: ca. 3 uur

⟷ Afstand: 9,8 km

↗️ Hoogtemeters: 290 m

💡 Eisen: geen

💪🏻 Moeilijkheid: gemakkelijk

📌 Startpunt: Bödenfeld

🚍 OV: Bus S90 tussen Meschede en Schmallenberg

Das Sauerland hat viel schöne, aber empfindliche Natur zu bieten. Natürlich wollen wir das auch noch in den kommenden Jahren genießen können. Um dazu beizutragen, könnte man mehrere Dinge tun. Und nachhaltiger Urlaub im Sauerland: Das ist ganz einfach. Von Outdoor-Aktivitäten bis zur Mobilität vor Ort – prüfen Sie, was Sie tun können.

5. Schmalahtal-Rundwanderweg in der Nähe der Bruchhauser Steine

Wenn du im Sauerland wandern gehst, sind sie sie im Grunde unübersehbar: die Bruchhauser Steine. Sobald man sich ihnen nähert, kann man sie sehen: vier riesige Felsen, die über dem Wald thronen. Sie sind die Überreste eines gewaltigen Vulkanausbruchs auf dem Grund eines Meeres vor etwa 390 Millionen Jahren. Im Laufe der nächsten Millionen Jahre falteten sich die Ablagerungen zu einem Gebirge und verwitterten das weiche Gestein, das das Vulkangestein umgab. Geblieben sind die vier Felsen, die heute als Bruchhauser Steine bekannt sind.

Die Felsen selbst sind natürlich ein Highlight auf dem Schmalahtal Rundwanderweg. Aber es gibt noch mehr zu sehen! Es ist eine Wanderung voller schöner Natur. Der Schmalahtal-Stausee, die ausgedehnten Wälder, die weiten Ausblicke: Für mich persönlich ist es eine der schönsten Wanderungen im Sauerland.

Die Wanderung an den Bruchhauser Steinen in Kürze

🕑 Langlauftijd: ca 2,5 uur

⟷ Afstand: 8 km

↗️ Hoogtemeters: 256 m

💡 Eisen: geen

💪🏻 Moeilijkheid: gemakkelijk

📌 Startpunt: Wanderparkplatz Feuereiche (L743, 59939 Olsberg) of bushalte ‚Unter den Steinen‘ als je met het OV reist

🚍 OV: anuit Winterberg via Olsberg naar de halte ‚Unter den Steinen’

FAQ – Wandern im Sauerland

Wann ist die beste Jahreszeit zum Wandern im Sauerland?

Das Schöne am Sauerland ist: Man kann immer wandern. Im Frühling, wenn alles frisch grün ist oder im Herbst, wenn sich die Laubbäume orange-gold färben. Aber auch im Sommer ist es auf vielen Wanderwegen noch ruhig. Und im Winter gibt es vielleicht sogar ein Winterwunderland!

Welche Region im Sauerland ist schön für einen Wanderurlaub?

Ich persönlich mag die Gegend um Schmallenberg und Winterberg zum Wandern wegen der abwechslungsreichen Landschaften und schönen Aussichten. Wer Ruhe mag, sollte sich einen Wanderweg im Schmallenberger Sauerland aussuchen, wer etwas mehr Trubel und Restaurants mag, das Winterberger Sauerland.

Kann ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Sauerland reisen?

Auf jeden Fall! Bei meinem ersten Wanderurlaub im Sauerland bin ich ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist, mit Unterkunft in Winterberg. Man kann mit der Bahn oder dem Flixbus anreisen. Vor allem rund um Schmallenberg und Winterberg gibt es viele Wanderbusse. Mehr Informationen dazu findet man auf den jeweiligen Internetseiten der Regionen. Das Auto bleibt zu Hause? Dann solltest du eine Unterkunft in einer der größeren Städte bevorzugen, damit du von dort aus bequem zu den kleinen (Wander-)Dörfern fahren kannst. Bei den Wanderungen in diesem Artikel ist angegeben, ob und von wo aus sie mit dem Bus zu erreichen sind. In Winterberg kann man auch das Car Sharing-Angebot des Tourismusbüros nutzen.

Schreibe einen Kommentar